Klimaschutz

Eine erfolgreiche Klimapolitik gelingt nur, wenn die Entwicklung ressourcenschonender Technologien vorangetrieben, moderne Mobilitätskonzepte umgesetzt und mehr Transparenz für einen klimafreundlichen Konsum geschaffen werden. Und auch das Vertrauen der Menschen in die Sicherheit neuer Technologien muss gestärkt werden – sei es bei der Elektromobilität, Smart-Home-Anwendungen oder im Bereich der erneuerbaren Energien. Akzeptanz ist ein wichtiger Schlüssel für den Klimaschutz. Hierfür braucht es Maßnahmen und Institutionen, die sicherstellen, dass die rechtlichen Vorgaben erfüllt und eingehalten werden. Denn politische Zielsetzung ist das Eine, die konsequente Umsetzung das Andere. Die TÜV-Organisationen leisten hierfür mit unabhängigen Drittprüfungen einen wichtigen Beitrag.

Aktuelles

TÜV-Verband zu den neuen Klimazielen der EU-Kommission

Mit einem „Green Deal“ will EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen ambitionierte Klimaziele festschreiben und Europa bis zum Jahr 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent machen. Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands, bezieht Stellung zu dem Maßnahmenpaket.

So werden Lieferketten nachvollziehbar

„Bademode zu 50 Prozent aus recycelten Atlantikfischernetzen“ – Produzenten und Händler nutzen Werbesprüche dieser Art gerne, um Verbrauchern ihre Produkte als besonders nachhaltig oder umweltschonend zu präsentieren. „Die Glaubwürdigkeit solcher Claims hängt von einer transparenten Rückverfolgbarkeit der Produkte und der eingesetzten Rohstoffe innerhalb der Lieferkette ab“, sagt Dr. Stefanie Vehring, Referentin für Akkreditierung und Normung beim TÜV-Verband (VdTÜV). Besonders in der Textilbranche ist dieser Nachweis jedoch sehr aufwendig. Die internationale Normung zur sogenannten Chain of Custody soll künftig branchenübergreifend Abhilfe schaffen.

TÜV-Verband zum Klimaschutzpaket der Bundesregierung

Zum Klimaschutzpaket der Bundesregierung sagt Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands (VdTÜV): „Der TÜV-Verband begrüßt das Klimaschutzpaket der Bundesregierung. Die Politik hat endlich ein klares Zeichen für erneuerbare Energien, Elektromobilität und intelligenten Verkehr gesetzt. Dieses Bekenntnis für eine klimafreundliche Transformation war längt überfällig.“

Anstehende Termine

23 Mä 2020
Berlin-Mitte

Politischer Abend | Klimaschutz: Innovativ. Nachhaltig. Digital.

Abendveranstaltung zum Thema „Klimaschutz: Innovativ. Nachhaltig. Digital.“ am 23. März 2020 in Berlin-Mitte